Blogger-Interviews bei Radio Fritz

Als Blogger bevorzugt man normalerweise die Schriftform. Wenn es sich ergibt, findet man uns aber auch bei anderen Medienformaten. Neben Podcast und Fernsehauftritt gibt es mich nun auch wenige Minuten im Radio zu hören. Whoop, whoop!

Radio Fritz stellt in der Kategorie „Trackback, Blogger privat“ ein paar gezielte Fragen und stellt so innerhalb weniger Minuten einen Blog und dessen Hauptinhalte vor.

Den Anfang unter den Finanzbloggern machte Frugalist Oliver, per Empfehlung folgten Finanzwesir Albert und ich. Bin gespannt, wer als nächstes interviewt wird.

Hier könnt ihr unsere Interviews hören:

Oliver ab 21:41 – Albert ab 19:59 – Ich ab 22:45

Ich wünsche euch noch einen entspannten Sonntagabend!

11 Gedanken zu „Blogger-Interviews bei Radio Fritz

  1. Hallo Jenny,
    danke für die Links, jetzt habe ich endlich auch eine Stimme zum Namen (also von Oliver).
    Liebe Grüße
    Dummerchen

  2. Hallo Jenny,

    ich finde es cool, dass du und deine Blogger-Kollegen mittlerweile eine so große Reichweite haben und ihr auch Menschen das Thema Finanzen zu erschließen versucht, die sich normalerweise nie auf einen Finanzblog verirren würden.

    Gruß

    ETiTho

    • Ich denke, dass Finanzbildung gewissermaßen einen positiven Trend erfährt, so wie der Minimalismus, Sabbaticals, Vegetarismus etc. Es wird hoffentlich leichter, zumindest jüngere Generationen für ihre Finanzen zu begeistern. In einem Wirtschaftsboom wie die letzten 10 Jahre ist das einfacher als in Zeiten hoher Arbeitslosigkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s