Neu: Erweiteter Blogroll in Menü

Ich werde immer mal gefragt, ob ich nicht einen weiteren Blog in meinen überschaubaren Blogroll aufnehmen möchte. Bisher nehme ich dort nur Blogs auf, bei denen ich selbst aktiv kommentiere. Bei vielen Blogs kann ich leider nicht so aktiv mitkommentieren, wie es mir lieb wäre und bin eher eine stille Mitleserin – schaue ab und zu einfach mal vorbei. Immer wieder stoße ich dabei auf neue Blogs. Um da noch den Überblick zu behalten, habe ich irgendwann angefangen, mir eine Liste zusammen zu stellen, damit ich diese wiederfinde (alle zu abonnieren wäre bei über 100 Blogs kontraproduktiv).

Nun möchte ich auch euch meine Liste zur Verfügung stellen. Nach Alphabet sortiert, ohne jegliche Wertung. Jedem gefällt was anderes, jeder Schreiber bringt seine persönliche Note mit ein. Da ich auch junge Blogger fördern möchte, haben manche Seiten nur wenige Beiträge. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Sollte ein Blog inaktiv sein, wäre ich über einen kurzen Kommentar froh. Lesenswert können die Inhalte aber trotzdem sein, weswegen ich diese in der Liste lassen und entsprechend als inaktiv kennzeichnen werde.

Nun wird meine Liste auch eure Liste!

Wenn ich dort einen Blog zum Thema Finanzen/Frugalismus/Minimalismus aufnehmen soll, einfach unter dem Blogroll kommentieren.

blogroll

So findet ihr den neuen, ultimativen Blogroll.

> Oder hier klicken <

Advertisements

26 Gedanken zu “Neu: Erweiteter Blogroll in Menü

  1. Wow. So viele Links… verfolgst Du die wirklich alle?

    Ein paar davon habe ich auch als Favoriten. Allerdings siebe ich regelmäßig aus, so dass pro Thema nur 1-2 übrig bleiben, die ich für mich als „gehaltvoll“ erachte.

    Gefällt mir

    • Alle kann ich da leider nicht verfolgen. Meistens werde ich durch Kommentare daran erinnert, dass ich mal wieder irgendwo vorbeischauen kann und klick mich dann eben auch mal durch 10, 20 Beiträge.

      Ich finde es immer gut, wenn ein Blog eine Benachrichtigungsfunktion bei neuen Kommentaren hat. Denn manchmal gebe ich irgendwo meinen Senf ab und bekomme leider die Antwort nicht mit.

      Gefällt mir

  2. Vielen Dank für die erweiterte Liste, Ex-Studentin.
    Surfst du die Blogs wirklich „zu Fuß“ an? Ich nutze einen RSS-Reader (Theoldreader), so dass ich nix verpassen kann. Neue Blogs müssen unten in der Liste anfangen und wenn mir Beiträge gefallen, dann setze ich sie Schritt für Schritt hoch. Es geht auch andersrum, also bergab. Im Laufe der Zeit ist da so mancher Blog unten rausgefallen (meistens, wenn sie es mit der Monetarisierung übertrieben haben).
    Noch eine Fachfrage: ich kann bei manchen Blogs nicht kommentieren (z.B. bei „Einkommensmillionär“). Da geht dann so ein Fenster auf, als ob ich was drucken oder speichern wollte. Hat da jemand eine Idee / Lösung?

    Gefällt mir

    • Aktuell noch zu Fuß. Ich würde lügen, wenn ich sage, dass ich bei allen 120 Blogs up to date bin. Dass mit dem RSS-Reader habe ich mir aber auch schon überlegt.. Aktuell lese ich sehr phasenweise. Wenn ich über einen interessanten Beitrag stolpere, durchforste ich auch nach weiteren Beiträgen, die ich verpasst habe. Das mit der Priorisierung klingt aber gut. Werde ich demnächst mal testen!

      Bei deinem Problem kann ich leider nicht helfen, ich konnte kommentieren. Aber bei sowas schreibe ich den Autor immer direkt an.

      Gefällt mir

  3. Vielen Dank für die Liste und die Aufnahme meines Blogs!
    Einige davon verfolge ich auch (ich nutze Bloglovin‘). Da sieht man mal wie viele sich mit dem oft so unbeliebten Thema Finanzen auseinandersetzen.
    Viele Grüße!

    Gefällt mir

  4. Danke für die Aufnahme in die Blogroll. Muss mir die Tage mal etwas Zeit nehmen und alle Blogs durch klicken. Da hat sich ja ganz schön was angesammelt.
    Ich nutze den rss reader feedly. Alle händisch anzusurfen war mir doch irgendwann zu viel…

    Gefällt mir

    • feedly ist auch super. Sieht halt wesentlich moderner aus als Theoldreader und man kann bei Feedly sehr schön Gruppen von Feeds anlegen („Politik“, „Technik“ – was man will). Aber ich glaube, es gibt keine Tastaturbedienung (für mich wichtig) oder sehe ich das falsch?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s