Sei geizig mit deiner Unterschrift

Wer einen Vertrag unterschreibt, tauscht meistens sein Geld gegen eine Leistung oder einen Sachwert ein. Es ist sinnvoll, die Rahmenbedingungen des Tauschgeschäftes genau zu definieren.

Es gibt für mich 2 Gründe, wieso ich ungern meine Unterschrift irgendwo drunter setze.

  1. Es ist mit Geld verbunden.
  2. Man bekommt nicht zwangsläufig das, was man erwartet hat.

Punkt 1: Verträge sind mit Geld verbunden.
Letzten Endes dreht sich alles irgendwo ums Geld: Wenn ich einen Vertrag meines Strom- oder Internetanbieters unterschreibe, will ich deren Leistung, sie meine Moneten. Das gleiche bei einem Mietvertrag, Zeitschriftenabo, Fitnessstudio oder einer Ratenfinanzierung. Es können einmalig hohe Kosten entstehen oder auch Verpflichtungen über einen längeren Zeitraum hinweg: 4 Jahre lang 600€ für das Leasing-Fahrzeug klingen machbar; man verliert den Job oder man lernt plötzlich die Traumfrau kennen, bekommt Nachwuchs und muss schauen, wie man den Geldverbrenner schnell los wird. Weiterlesen

Advertisements

Mein Kontensystem

Jeder entwickelt im Laufe der Zeit ein eigenes System, wie er mit seinem Einkommen umgeht. Dabei fließt das Geld meist nicht nur über ein Konto, um einen bessere Überblick zu bewahren.

Der Geldeingang ist in den meisten Fällen noch überschaubar:
– Gehalt, Nebenverdienste
– Kindergeld oder Unterhaltszahlungen
– Zinsen, Dividenden
– Rückerstattungen (Steuer, Krankenkasse)
– Mieteinnahmen

Hier eine kleine große Auswahl an Ausgaben: Weiterlesen

Gedankengänge beim Spaziergang durch die Stadt

Ab und zu machen mein Freund und ich am Wochenende kleine Spaziergänge (leider viel zu selten). Dabei laufen wir gemütlich einige Kilometer in andere meist unbekannte Stadtteile. Dabei sieht man alles von alten kleinen Einfamilienhäusern, bis hin zu neuen Luxus-Einfamilienhäusern oder Hochhauskomplexen.

Als bekennender Stadtmensch werde ich dabei immer etwas wehleidig:

Will ich wirklich für immer in der Stadt wohnen?
In einer von vielen Wohnungen im Mehrfamilienhaus?
Ohne Balkon und Garten?

Weiterlesen